top of page
White soccer line_edited.jpg
  • AutorenbildSV Blogmanager

Ein erwartet schweres Turnier in der Zwischenrunde

Zum zweiten Turnier in der Zwischenrunde hatten wir eine lange Anfahrt nach Berbisdorf, um dort gegen die Gastgeber sowie Meißen und Barnitz anzutreten.

Im ersten Spiel gegen die 2. Vertretung des Meissner SV 08 konnten wir unser Spiel, wie besprochen, auf den Platzbringen und so sicher 3:0 gewinnen.

In der nächsten Partie mussten wir gegen großgewachsene Barnitzer ran. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kamen wir besser ins Spiel und hatten auch gute Möglichkeiten, mussten uns aber immer wieder durch gute Weitschüsse geschlagen geben. So hieß es am Ende 0:3 gegen uns.

Im letzten Spiel trafen wir auf die Gäste aus Berbisdorf, die ihre ersten beiden Spiele gewonnen hatten. Gegen diese spielstarke Mannschaft gaben wir noch mal alles. Berbisdorf ging 1:0 in Führung, durch gute Spielzüge konnten wir sogar ausgleichen. Die Gäste nutzten dann ihre Chancen, aber unser Sturm konnte sich auch noch auszeichnen. Es war ein hartes Spiel auf Augenhöhe, was letztendlich 3:5 verloren ging.

Am Ende war es eine sehr gute Leistung der gesamten Mannschaft mit einer klaren Steigerung zum letzten Turnier. Zum Abschluss gab es noch ein Neun Meter Schießen gegen Berbisdorf sowie ein paar Wiener für alle.

 

Wir spielten mit: Otto, Arthur, Finn, Max, Oskar, Liv-Grete, Edgar

S.Gleisberg

58 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zehn Auswärtspunkte im Koffer

Unsere Nachwuchsteams konnten ihre Auswärtsspiele recht positiv gestalten. Nur unsere D-Junioren mussten sich knapp geschlagen geben. Dank noch einmal allen fleißigen Helfern am Himmelfahrtstag! Die E

Comments


bottom of page