top of page
White soccer line_edited.jpg
  • AutorenbildSV Blogmanager

5. Platz beim Altherrenturnier in Lommatzsch

Aktualisiert: 7. Jan.

Torspektakel in Lommatzsch beim Alt-

Herren-Traditionsturnier endete mit Platz

5.

Neues Jahr, neues Glück, nach anfänglichen Schwierigkeiten bei der Spielersuche, fanden wir doch

noch eine ausreichende Anzahl an AH Spielern zum Saisonstart in der Halle. Eine kurzfristige Absage

hat sicherlich vereinsrechtliche Konsequenzen.

Durch die Auslosung durften wir uns die Mannschaften erstmal anschauen und erhofften uns ein

gutes Abschneiden. Doch wir bekamen sofort einen Dämpfer, da die Meißner von Fortschritt mit

spielendem Hüter, fast jeden Schuss versenkten, nachdem wir die erste Führung noch ausgleichen

konnte. Am Ende zogen wir mit 2:5 den Kürzeren.

Im nächsten Spiel gegen Fortuna Leuben sollte es besser laufen, 7:0 gegen die überforderten

Leubener. Geht doch.

Danach zum wiederholten Mal, 3 Spiele Pause, welche sich nicht förderlich auf unsere Leistung

auswirkten. Lommatzsch hieß der nächste Gegner, der nach unberechtigt vergebenen 9 m, der

versemmelt wurde, uns nach brutalem Foul an Toni, die Möglichkeit gaben in Überzahl die Weichen

auf Sieg zu stellen. Fehlanzeige! Kurze Zeit später ging Lommatzsch mit 1:0 in Führung. Diesmal konnten

wir aber kontern, glichen aus und zogen auf 3:1 davon. Statt jetzt entspannt zu verteidigen, spielten

wir zu hektisch und gaben das Spiel in den letzten 3 Minuten mit 3:4 aus der Hand!!

Nun ging es gegen Großsteinberg, die sich im Verlauf als Turnierfavorit präsentierten.

Wir gerieten schnell mit 2:0 in Rückstand, konnten den Anschluss erzielen und hatte noch mehrere

Chancen zum Ausgleich. Mussten aber zu guter Letzt, den sehr jungen Oldies mit 4:1 den Erfolg

lassen.

Zum Abschluss gegen Gleisberg dominierten wir die erste Hälfte mit einem Dutzend

Einschussmöglichkeiten, konnten aber nichts Zählbares vorweisen. Und so kam es, nach Konter

gerieten wir in Rückstand und verloren mit 3:0.

Großsteinberg gewann das Turnier souverän vor Meißen und Gleisberg.

Vielen Dank an die Organisatoren von Lommatzsch und unser Trainer-Team mit Rolf und Jürgen, die

sich die ausbaubare Leistung reinziehen musste. Danke auch an alle Spieler, die sich teilweise noch

nicht in Bestform nach den Feiertagen engagierten. Wir spielten mit Flecki, Andre, Toni, Falk, Sven,

Steffen, Naumi, Rene und Micha.

Am Ende noch was positives, der höchste Tagessieg ging an uns.







72 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nur D-Junioren gelingt Rückrundenstart

In Meißen verloren unsere Männer gegen einen unmittelbaren Aufstiegsaspiranten knapp. Mit nun sieben Punkten Rückstand auf einen Aufstiegsplatz werden wir uns wohl mit dem Verbleib in der 1. Kreisklas

Platz immer noch unbespielbar

Wie ein Schwamm präsentieren sich unsere Rasenflächen. Nun hoffen wir auf regenfreies Wetter, damit vielleicht nächste Woche der Ball wieder rollen kann. Wenigstens 13 Sportfreunde fanden sich am Sams

Sieger beim Hallencup der C-Jugend in Hausdorf

8 Mannschaften spielten um den Hallencup des SV Mügeln/Ablaß 09. Es wurde in zwei Staffeln gespielt. Wir wurden in die Staffel A gelost. Im 1. Spiel unserer Gruppe schlugen wir die SpG Burkartshain/ W

bottom of page