top of page
White soccer line_edited.jpg
  • AutorenbildSV Blogmanager

Heimsieg der Männer

Nach zwei Siegen in Folge wollten wir an unserer Form anküpfen. Dies gelang uns in den ersten 20 Minuten noch nicht, da wir keine Aktionen im generischen Strafraum hatten Doch unsere Defensive lies keine Großchancen zu. Kurz darauf konnten wir auf 1:0 stellen, nach einen schnellen Angriff über die rechte Seite. Anschließend hatten wir noch einige gute Chancen das Ergebnis zu erhöhen, doch konnten diese nicht nutzen.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht viel am Spielgeschehen, bis es in der 75. Minute Strafstoß für uns gab. Diesen konnte Robert Ostheim zum 2:0 verwandeln. Den Schlusspunkt setzten wir nach einen Konter zum 3:0.

Nach dem dritten Sieg in Folge haben wir wieder Tuchfühlung an die Spitzengruppe. Einen besonderen Dank gilt unserer neuen Fangruppierung aus Nordhausen, welche uns laut und trinkstark, über 90 Minuten, unterstützte.

Stauchitz spielte mit: Niklas Unger, Erik Friedrich, Luca Gerth, Denis Sickert, Alexander Duks, Paul Hahn, Bastian Voigt (ab 46. Alexander Bieder), Oscar Horn (ab 79.

Maximilian Frankowski), Lucas Göhler (ab 68. Marek Schönfelder), Philipp Ostheim (ab 84. Jonas Jentzsch), Robert Ostheim (ab 76.

Tobias Brüggemann)


47 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zehn Auswärtspunkte im Koffer

Unsere Nachwuchsteams konnten ihre Auswärtsspiele recht positiv gestalten. Nur unsere D-Junioren mussten sich knapp geschlagen geben. Dank noch einmal allen fleißigen Helfern am Himmelfahrtstag! Die E

Comments


bottom of page