F1 - Junioren - Saison - 2019 / 2020

So, 15.03.20-10 : 00 Uhr  -  LSV 61Tauscha - SV 47     -     Ergebnis:

Zum Spielbericht.....

So. 08.03.20-09 : 30 Uhr  -  SV 47 - SV Lampertswalde 1.     -     Ergebnis:     0 : 0

Zum Spielbericht.....

25.01.20 - Hallenturnier in Leuben     -     Endstand:     Platz 3

Zum Spielbericht.....  https://c.gmx.net/@334632284655190521/

Am 25.01.2020 fuhr unsere F-Jugend zu einem Turnier, ausgerichtet durch Fortuna Leuben.

Dabei konnten wir auf Bruno im Tor und die Spieler Meilo, Matti, Moritz, Momo und Bela setzen.

Unsere Gegner an diesem Tag: Lommatzscher SV, SG Miltitz, Wacker Zehren, Rossweiner SV,

Fortuna Leuben und Lok Döbeln.

Im ersten Spiel hatten sowohl unsere Kinder als auch der Gegner Fortuna Leuben noch so ihre Startschwierigkeiten. Das Spiel endete 0:0, so das wir wenigstens einen Punkt mitnehmen konnten.

Im nächsten Spiel gegen den am Ende erstplatzierten Lok Döbeln hielten unsere Spieler nicht nur sehr gut mit, sondern konnten sich auch mit gutem Spiel präsentieren. Bruno hielt auch in diesem Spiel das Tor sauber. Endstand 0:0.

Auf ging es im dritten Spiel gegen die SG Miltitz. Noch kein Spiel verloren, die Mannschaft war heiß auf einen Sieg. Durch unser erstes Tor (Meilo) im Turnier gelang uns auch dieses Vorhaben und der erste Sieg Endstand: 1:0.

Die Mannschaft kam nun immer besser ins Spiel, so das wir auch das nächste Spiel gegen den Rossweiner SV mit 2:0 gewinnen konnten. Dabei trafen für die Mannschaft erst Moritz und abermals Meilo.

„Angstgegner“ Lommatzscher SV konnten wir dann dennoch mit 2 Toren durch Matti besiegen. Endstand: 2:1.

Die Euphorie auf einen der vorderen Plätze zu landen war groß. Vielleicht zu groß, so das wir im letzten Spiel gegen Wacker Zehren durch Unkonzentriertheit leider eine Niederlage einsteckten. Dabei gelang Matti nur noch der Anschlusstreffer zum 1:2. Zehren legte noch einmal zum Endstand von 1:3 nach.

Abschlusstabelle:                        Punkte Torverhältnis

  1. Lok Döbeln                            12               6:3

  2. Fortuna Leuben                    11               6:2

  3. SV Stauchitz 47                     11               6:4

  4. Wacker Zehren                     10             10:5

  5. SG Miltitz                                7              3:4

  6. Lommatzscher SV                  4              4:10

  7. Rossweiner SV                      2              5:12

Am Ende landete die Mannschaft Punkgleich mit Fortuna Leuben, allerdings durch das schlechtere Torverhältnis auf Platz 3.

Fazit: Großes Lob an alle Spieler, Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung sind auch vordere Plätze möglich. Mit einer solchen an diesem Tag gezeigten Leistung können wir zuversichtlich in die Meisterschaftsrückrunde starten.

Michler

So. 24.11.19-11 :00 Uhr  -  SV 47 - SV Borna     -     Ergebnis:     1 : 0   

Zum Spielbericht..... https://c.gmx.net/@33463228465519052

Spielbericht 24.11.2019 Heimspiel gegen SV Borna     1 : 0

Gleichwertige Gegner, bei gesundheitlich angeschlagener Mannschaft ohne Wechselspieler.

Sa. 16.11.19-09 : 30 Uhr  -  SV Hirschstein - SV 47     -     Ergebnis:     3 : 11     (0 : 2)

Zum Spielbericht..... https://c.gmx.net/@33463228465519052

Spielbericht 16.11.2019 SV Hirschstein –SV Stauchitz

3 : 11 (0 : 2)

Spiel auf Augenhöhe mit noch ungenügender Chancenverwertung in der ersten Halbzeit. Klasse Stellungsspiel in dem sich die Mannschaft mit 2 Toren in der ersten Halbzeit selbst belohnte. In der 2.Halbzeit spürte man dann noch jedermanns recht starken Willen selbst ein Tor zu schießen. Durch sehr viel individuelle Spielzüge konnten wir das Spiel dann auch deutlich für uns entscheiden, mussten leider auch 3 Gegentore hinnehmen.

10.11.19-09 :30 Uhr  -  SV 47 - SV Strehla     -     Ergebnis:     15 : 1     (8 : 0)

Zum Spielbericht.....

Sa. 02.11.19-10 : 00 Uhr  -  SG Canitz 1. - SV 47     -     Ergebnis:     1 : 0

Zum Spielbericht..... https://c.gmx.net/@33463228465519052

Spielbericht 02.11.2019 SG Canitz 1.-SV Stauchitz 5 : 3 (3 : 1)

 

Am 2.11. reiste unsere Mannschaft der F-Jugend nach Canitz. Nach super Start konnten unsere Jungs dann auch gleich in Führung gehen. Nach dem Ausgleich liesen wir die Köpfe nicht hängen, mussten aber bis zur Halbzeit noch 2 weitere Tore kassieren. Die 2. Halbzeit verlief dann etwas ausgeglichener, was sich auch bei den Toren niederschlug (2:2 Tore). Leider lies unsere Kraft und auch die Konzentration nach, dennoch ein Super Ergebnis gegen den Tabellen 3.

 

Spielbericht erstellt durch Falk Michler

 

So. 06.10.19-10 : 30 Uhr  -  BSG Stahl Riesa - SV 47   (Kr.-POKAL)     Ergebnis:     1 : 0

Zu den Bildern und zum Spielbericht..... https://c.gmx.net/@33463228465519052

Spielbericht Pokalspiel 6.10.2019 in Riesa

 

Zum Pokalspiel am Sonntag, 6.10.2019 fuhren wir zur BSG Stahl nach Riesa. Das es genauso schwer werden würde wie im Punktspiel eine Woche vorher war uns klar. Leider konnten wir in der Trainingswoche unsere bekannten Schwächen nichtablegen. Mit einer 16:1 Niederlage wie auch im Punktspiel fuhren unsere Spieler wieder nach Hause.

 

Dem Spielbericht vom Punktspiel ist da nichts hinzuzufügen.

 

Spieler:

Mailo, Matti, Timo, Bela, Friedrich, Bruno, Moritz P, Moritz und Yanic

So. 29.09.19-09 : 30 Uhr  -  SV 47 - BSG Stahl Riesa     Ergebnis:     1 : 16

Zu den Bildern und zum Spielbericht..... https://c.gmx.net/@334632284655190521/

 Spielbericht vom Spiel SV 47 F gegen BSG Stahl Riesa

 

 

Am Sonntag empfingen wir in unserem 4.Punktspiel mit der BSG Stahl Riesa einen erwartet starken Gegner. Diesmal konnten wir allerdings, anders wie gegenGröditz unser Tor noch länger sauber halten. Leider verfielen wir nach dem erstenGegentor in alte Muster, die Zuordnung stimmte nicht mehr und wir bekamen in der ersten Halbzeit wieder reichlich Gegentore.

 

Die zweite Halbzeit begann wie die Erste alle kämpften, leider zu ungeordnet. Trotz dessen kamen auch wir zu unserem Ehrentreffer. Ein Auf und Ab wird uns sicher auch in den nächsten Spielen noch begleiten, nach Regen kommt Sonnenschein und umgedreht.

 

Endstand: 1 : 16

 

Spieler: Mailo, Matti, Timo, Bela, Friedrich, Bruno, Moritz P, Moritz und Yanic

21.09.19-10 : 00 Uhr  -  SV Saxonia Nauwalde - SV 47     Ergebnis:     2 : 14

SV Saxonia Nauwalde : SV Stauchitz 47 Ergebnis 2 : 14

 

Im 3.Pflichtspiel konnten wir erste Punkte sammeln. Dabei profitierten wir von einem schwächeren Gegner. Gleich in den ersten Minuten konnten wir in Führung gehen und ließen uns das Spiel trotz zweier Gegentore nicht mehr aus der Hand nehmen. An diesem Spieltag wollte jeder von sich behaupten können ein Tor geschossen zu haben. Unser Torwart hingegen hatte über weite Strecken lange Weile, war aber trotz dessen immer präsent.

Dies führte naturgemäß zu einem ungeordnetem Spiel. Für die nächste Ansetzung müssen wir dringend noch an unserem Stellungsspiel arbeiten um eine bessere Zuordnung, gerade bei Gegenangriffen zu gewährleisten. Aber Asche aufs Haupt, auch wir Übungsleiter ließen uns vom Erfolg anstecken, wobei es auch zu nicht eindeutigen Ansagen kam. Wir geloben Besserung!

 

Spieler:  Mailo, Matti, Bela, Bruno, Moritz P, Moritz und Yanic

15.09.19-09 : 30 Uhr  -  SV 47 - FSV Wacker Nünchritz     Ergebnis:     0 : 1

Zum Spielbericht..... https://c.gmx.net/@33463228465519052

15.9. gegen Wacker Nünchritz

 

Zu unserem zweiten Heim- und Punktspiel empfingen wir die Fußballer von Wacker Nünchritz. Hier bauten die Gegner gleich von Anfang durch ein taktisch überlegenes Spiel Druck auf und kamen in Folge auch zur verdienten Führung. Dabei ließ unser Stellungsspiel sehr zu wünschen übrig. Pech hatten wir noch dazu, das sich unser Torwart ohne Absicht in der ersten Halbzeit verletzte und nicht mehr weiter spielen konnte. Dies brachte aber keinen Einbruch sondern beflügelte die Jungs umso mehr so dass wir mit nur 1:4 in die Pause gingen. Die zweite Halbzeit begann beim Gast aus Nünchritz wie die Erste, allerdings hielten unsere Spieler diesmal dagegen. Liegengelassene Chancen auf Seiten der Gegnerund besseres Zusammenspiel unserer seits ermöglichten es die zweite Halbzeit für uns 4:3 zu entscheiden. In Summe war es zwar die zweite Niederlage 5:7, aber mit weit aus besserem Spielaufbau und Kampfgeist wie im ersten Spiel. Dennoch müssen wir weiter konzentriert und fleißig trainieren.

 

Spieler: Noah, Moritz P., Matti, Moritz, Bela Yanic, Friedrich, Bruno

So. 08.09.19-09 : 30 Uhr  -  SV 47 - FV Gröditz 1911-1.     Ergebnis:    0:1  (0:0)

8.9. gegen FV Gröditz 1911-1.Mannschaft

 

Gegen einen von vorn herein starken Gegner konnten wir leider nichts ausrichten.Die ersten Minuten hielten die Spieler noch sehr gut mit. Durch unsere eigene Schwäche im Zusammenspiel sowie der Zuordnung und Deckung der Gegenspieler verloren wir auch im Zweikampf zu viele Bälle.

 

In der ersten Halbzeit gerieten wir dann auch fast im Minutentakt immer mehr in Rückstand. Zur zweiten Halbzeit kämpften unsere Jungens zwar deutlich stärker und kamen auch das ein oder andermal in den Strafraum von Gröditz, leider aber waren wir dann auch noch vom Pech verfolgt und kamen nicht mal mehr zu einem Ehrentreffer. Gegen so viel Übermacht hatte selbst unser Torhüter Mailo, welcher uns bei diesem Spiel unterstützte keine Chance. Dem entsprechend unterlagen wir diesmal zweistellig 0:24.

 

Fazit, wir müssen wieder an unsere Spielstärken aus der G-Jugend anknüpfen undweiter aufbauen.

 

Spieler: Mailo, Matti, Bela, Friedrich, Bruno, Moritz P, Moritz und Yanic

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV-Stauchitz-47 e.V. / Admin.: K. Rabo & U. Rabo