D - Junioren - Saison - 2019 / 2020

Sa. 23.11.19-09 : 30 Uhr  -  SV Deutschenbora - SV 47     -     Ergebnis:     4 : 3     (2 : 3)

Auswärtsspiel SV Deutschenbora gegen SV Stauchitz 47

4 :3 (2 : 3)

 

Am Samstag fuhren wir zum letzten Punktspiel vor der Winterpause nach Deutschenbora und hatten uns ein Sieg vorgenommen. Die ersten 15 Minuten hatten wir das Spiel gut unter Kontrolle und durch schöne Spielkombinationen konnten wir in der 8. Minute aus einer Ecke heraus das erste Mal treffen und in der 15. Spielminute mit 2:0 in Führung gehen. Dann kippte das Spiel durch individuelle Abwehr und Torwartfehler und der Gegner konnte zum unentschieden ausgleichen. Kurz vor Schluss verhalf uns ein Eigentor des Gegners mit 2:3 Führung in die Halbzeitpause zu gehen. Wichtig war in der 2. Halbzeit unsere Torchancen besser zu verwerten.

Die 2. Halbzeit lag komplett unter unseren spielerischen Möglichkeiten, gleich nach 5 Minuten konnte der Gegner ausgleichen.

Wir versuchten immer wieder gute Spielkombinationen nach vorn und scheiterten kläglich an der Torverwertung. Leider wurde dies wie auch in vorangegangenen Spielen wieder bestraft und der Gegner konnte in der letzten Spielminute durch eine Ecke in Führung gehen und das Spiel gewinnen. Somit schaffen wir leider nur den Tabellenplatz 3 und werden den überwintern.

 

Fazit: Nach der Winterpause müssen wir weiter an unseren Torverwertungen arbeiten, individuelle Abwehr und Torwartfehler müssen abgestellt werden.

 

Tor:                Malte

Abwehr:        Jimmy, Julius, Bruno

Mittelfeld:    Farin, Paul, Gustav

Sturm:           Finn

Wechsler:     Arthur, Marvin

 

Janet Gast

Mi. 20.11.19-13 : 00 Uhr  -  SV Traktor Kalkreuth - SV 47     -     Ergebnis:     1 : 7     (0 : 5)

Auswärtssieg SV Traktor Kalkreuth - SV Stauchitz 47     1 : 7     (0 : 5)

 

Zum Feiertag hatten wir das Nachholespiel in Kalkreuth und wir wollten natürlich mit 3 Punkten im Gepäck nach Hause fahren, dies gelang uns auch. Die ersten 10 Minuten spielten wir kontinuierlich über die Außen nach vorn und Farin traf dabei gleich 4 mal das Tor des Gegners. Leider schafften wir es nicht weitere Torchancen zu nutzen, obwohl unser Zusammenspiel in der 1. Halbzeit gut war und tolle Spielkombinationen gespielt wurden. Das Spiel selbst hatten wir unter Kontrolle und ließen keine Chancen des Gegners zu. Kurz vor Schluss traf dann noch Paul zum 0:5 Halbzeitstand.

 

Die 2. Halbzeit taten wir uns sehr schwer, leider spielte Kalkreuth sehr körperbetont und teilweise unfair, dies hat auch der junge Schiedsrichter nicht unterbunden. In der 35. Spielminute traf Marvin und danach haben wir 20 Minuten ohne jegliche Torerfolge gespielt, weil in dieser Phase des Spiels das Zusammenspiel und die Passgenauigkeit zum Mitspieler gefehlt haben. Der Gegner kam dann kurz vor Schluss noch zu einem Ehrentreffer durch ein Konter und auch wir setzten sofort nach zum Endstand 1:7

 

Tor:                Malte

Abwehr:        Jimmy, Julius, Bruno

Mittelfeld:    Farin, Paul, Gustav

Sturm:           Arthur

Wechsler:     Finn und Marvin

 

Janet Gast

Sa. 16.11.19-09 : 30 Uhr  -  SV 47 - TSV Garsebach     -     Ergebnis:     2 : 3     (1 : 0)

Zum Spielbericht..... https://c.gmx.net/@33463228465519052

Heimniederlage SV Stauchitz 47 - TSV Garsebach  mit     2 : 3     (1 : 0)

 

Am Samstag bestritten wir ein Heimspiel gegen den TSV Garsebach und wollten an die Leistung der 2 vorangegangenen Spiele anknüpfen. Dies gelang uns in der ersten Halbzeit nur teilweise, es fehlte am genauen Passspiel nach vorn. In der 9. Minute konnten wir uns über ein Tor aus dem Mittelfeld von Farin erfreuen und das Ergebnis bis zur Halbzeit halten, dass dies aber gegen diesen Gegner nicht langt musste jeden klar sein und so wurde es in der Halbzeitpause besprochen.

In der 2. Spielhälfte passierten viele individuelle Fehler, das Stellungsspiel passte nicht mehr und das Zusammenspiel noch schlechter und so gelang es dem Gegner in der 52. Minute das Ausgleichstor zu schießen. Wir wachten kurz auf und konnten durch schnelles Passspiel nach vorn wieder in Führung gehen. Leider schafften wir es in nur 3 Spielminuten vom Gegner 2 Gegentore zu kassieren und damit sehr unglücklich dieses Punktspiel zu verlieren mit 2:3.

 

Fazit: Beim nächsten Punktspiel am Mittwoch sollten diese vielen Fehler abgestellt werden und wir uns auf gemeinsames Fussball spielen einstellen. Die Niederlage war unglücklich, aber auch die verdiente Strafe für die 2. Halbzeit.

 

Tor:                Malte

Abwehr:        Bruno, Farin, Jimmy

Mittelfeld:    Finn, Paul, Gustav

Sturm:           Arthur

Wechsler:     Marvin, Eduard

 

Janet Gast

So. 10.11.19-09 : 30 Uhr  -  SV 47 - Elster-Röder     -     Ergebnis:  

Zum Spielbericht..... https://c.gmx.net/@33463228465519052

SV Stauchitz 47 : JFV Elster-Röder 2.

11 : 1     (4 : 0)


 

Am Sonntag, den 10.11.2019, empfingen wir im letzten Vorrundenspiel die 2. Mannschaft des JFV Elster – Röder. Ein großes Dankeschön geht an die zwei D-Spieler Paul und Farin für ihre tolle Unterstützung.Unsere Jungs beherrschten das Spiel sicher, die Angriffsversuche der Gäste endeten spätestens bei unserer Abwehr. Der einzige Torschuss der Gäste bestand in einem Freistoss und führte zum Ehrentreffer. Damit belegen wir in unserer Staffel den 2. Platz und treffen nun in der Meisterschaftsrunde auf anspruchsvolle Gegner.

Torfolge:


3. B. Blochwitz

8. E. Franz

28. S. Ludwig

30., 38., 67. M. Roßberg

36., 42. P. Reimer

45. A. Dietrich

52. S. Jentsch

65. F.Weichert

Aufstellung:

W. Roßberg, B. Blochwitz, A. Dietrich, E. Franz, E. Friedrich, L. Höppner, S. Jentsch, S. Ludwig, P. Reimer, F. Weichert, M. Roßberg, F. Schreiber, A. Weinert

A. Roßberg 

Sa. 09.11.19-09 : 30 Uhr  -  Weistropper SV/Klipphausen     -     Ergebnis:     0 : 4     (0 : 2)

Spielbericht der D Jugend gegen Weistropper SV/ Klipphausen

 Auswärtssieg 0 : 4

 

Bei herbstlichen Wetter und ersatzgeschwächt mit nur einem Wechsler fuhren wir zum Auswärtsspiel nach Klipphausen zum 2. Platzierten. Natürlich hatten wir uns einen Sieg vorgenommen um in der Tabelle weiter vorn zu stehen. Es gelang uns in den ersten 10 Minuten unser Stellungsspiel ganz gut und wir ließen durch gute Abwehrleistung dem Gegner keine Torchancen zu. Durch eine Ecke und Eigentor des Gegners konnten wir in Führung gehen, danach machten wir weiter Druck auf das gegnerische Tor und erzielten das 0:2 in der 17. Spielminute und so ging es in die Halbzeitpause.

In der Pause wurden nochmals die Defizite und Stärken besprochen, da das Ergebnis knapp war. Die zweite Hälfte des Spiels versuchten wir immer wieder über die Außen Torchancen uns nach vorn zu erarbeiten. Auch ließen wir keine Tormöglichkeiten des Gegners durch gute Abwehrarbeit zu, so dass wir das 1. Punktspiel mit der Null uns erspielten. In der zweiten Halbzeit konnten wir nochmals 2 Tore erzielen und das Spiel mit 0:4 gewinnen.

 

Spielaufstellung:

 

Tor:              Malte

Abwehr:     Bruno, Farin, Julius

Mittelfeld: Paul, Gustav

Sturm:        Finn, Arthur

Wechsler:  Eduard

 

 Janet Gast

Sa. 02.11.19-09 : 30 Uhr  -  SV 47 - SpG Meißen-West/Zehren     -     Ergebnis:     5 : 3     (3 : 1)

Spielbericht vom 02.11.2019

 

Spieltag: 6.Spieltag 1.Kleisklasse Staffel 2

Mannschaft:: D Junioren

Ansetzung: SV Stauchitz 47 : SpG Meißen-West/Zehren

Ergebnis: 5 : 3 (3 : 1)

 

Unser Spitzenspiel gegen den Tabellenersten wollten wir konzentriert beginnen und vor allem hinten sicher spielen. Dies gelang uns nur stellenweise und der Gegner kam zu guten Torchancen, die er zumGlück für uns nicht nutzen konnte. Nach den ersten 10 Minuten begannen wir dann Fußball zu spielen und konnten durch tolle Kombinationen über die Flügel den Gegner unter Druck setzen und das Spiel an uns ziehen. Der Gegner konnte nur durch Einzelaktionen gefährlich werden, die wir aber wußten zu unterbinden. Somit ging die 1. Halbzeit mit 3:1 für uns aus. In der Pause sprachen wir nochmals darüber, weiter konzentriert zu spielen, denn ein 3:1 reicht noch nicht aus und der Gegner wird alles versuchen um den Ausgleich zu erzielen. Die Warnungen waren gerechtfertigt, wir nicht konzentriert genug und inkonsequent im Abwehrverhalten, so dass der Gegner zum 3:3 ausgleichen konnten. Dann wachten auf einmal wieder alle auf und unser gutes Kombinationsspiel wurde durch zwei sehr schöne Tore belohnt, so dass wir das Spiel mit 5:3 verdient gewannen.

 

Spielerisch konnten wir wieder überzeugen, aber unser Abwehrverhalten zeigt noch deutliche Schwächen und auch an unserer Torabschlussquote müssen wir arbeiten. Danke an Joe und Dustin aus der E Jugend, die uns zu dem Spiel unterstützen und eine tolle Leistung gezeigt haben.

 

Aufstellung: Malte, Marvin, Eduard, Paul, Julius, Farin, Jimmy, Gustav, Dustin, Joe, Arthur

 

Steffen Währa

21.09.19-10 : 30 Uhr  -  SV 47 - Coswiger SV 2.     Ergebnis:     10 : 1     (3 : 1)

Heimsieg gegen Coswiger FV2.     10 : 1     (3 : 1)

 

Am Samstag fand unser 3. Punktspiel und 1. Heimspiel statt, unser Ziel war es das Spiel zu gewinnen und Fehler aus vergangenen Spielen abzubauen. Dies gelang uns auch in der ersten Hälfte ganz gut. Das Spiel wurde gut von hinten über die außen aufgebaut und durch schöne Spielkombinationen nach vorn gespielt, dabei traf bereits in der 5. Minute Paul zum 1:0. Durch gutes Stellungsspiel machten wir es dem Gegner schwer in unsere Hälfte zu kommen. Einige Minuten später konnten wir unsere Führung durch Arthur und Finn zum 3:0 ausbauen, allerdings konnten wir unsere vielen Torchancen nicht nutzen. Durch einen Konter des Gegners und Torwartfehler traf Coswig kurz vor Schluss ein Anschlusstor.

Die 2. Halbzeit verlief ähnlich und wir schafften es da die Torchancen besser zu nutzen. Jedes Passspiel durch Abwehr und Mittelfeld führte zum Torerfolg, so konnte Paul fünf mal einnetzen und auch Arthur. Der Endstand des Spiels 10:1, damit stehen wir auf einen guten 3. Tabellenplatz und sollten an diese Leistung kommenden Samstag in Kalkreuth anknüpfen.

 

Aufstellung:

 

Tor: Malte

Abwehr: Jimmy, Julius, Bruno

Mittelfeld: Farin, Gustav, Paul

Sturm: Arthur

Wechsler: Finn und Danny

 

Janet Gast

 

 

15.09.19-11 : 00 Uhr  -  SV Grün-Weiß Ebersbach - SV 47     Ergebnis:     1 : 4     (1 : 0)

2. Punktspiel am So, den 15.09. SV Grün-Weiß Ebersbach gegen SV Stauchitz 47

                                                        1 : 4     (1 : 0)
 
Am Sonntag fuhren wir zum 2. Auswärtsspiel nach Ebersbach und unser Ziel war es mit drei Punkten nach Hause zu fahren. Leider verlief die 1. Halbzeit nicht wie von unseren Spielern zu erwarten. Sie nutzen nicht die Torchancen, das Stellungsspiel sowie das Zusammenspiel liefen schlecht. Wir verloren die Zweikämpfe und konnten keinen Pass zu unserem Mitspieler platzieren, damit kam der Gegner immer wieder vor unser Tor und kurz vor Schluss wurden wir mit dem 1. Tor bestraft.

Die zweite Halbzeit besannen wir uns dann auf Fussball spielen bauten immer wieder das Spiel nach vorn auf. In der 45. Spielminute konnten wir durch eine Ecke und einem Nachschuss von Marvin den Ausgleich erzielen und 2. Minuten später traf Farin mit einem Befreiungsschlag zum 1:2, dies war spielentscheidend. Danach erarbeiteten wir uns gute Spielkombinationen nach vorn und konnten durch schöne Tore von Paul und Farin das Spiel mit 1:4 erfolgreich beenden.

Allerdings machte es uns auch der Gegner durch konditionelle Schwäche etwas leichter Räume zu finden, um unser Spiel ordentlich aufzubauen.

 

Fazit:  Aus den Fehlern der 1. Halbzeit lernen und weiter trainieren, vor allem das Zusammenspiel.

 

Aufstellung:

 Tor: Malte

Abwehr: Jimmy, Julius, Bruno

Mittelfeld: Paul, Farin, Gustav

Sturm: Finn Wechsler: Marvin, Arthur, Eduard


Janet Gast

Sa. 07.09.19-10 : 00 Uhr  -  Berbisdorfer SV - SV 47     -     Ergebnis:     3 : 3     (2 : 1)

1. Punktspiel der D Junioren

Berbisdorfer SV gegen SV Stauchitz 47  3:3 Endstand

Samstag 07.09.2019 10 Uhr in Berbisdorf

 

Am Samstag bestritten wir unser 1. Punktspiel in Berbisdorf. Wir taten uns wieder schwer das Spiel mit Pässen nach vorn aufzubauen, immer wieder verloren wir die Zweikämpfe und Balleroberungen. Bereits in der 6. Minute konnte unser Gegner durch eine Ecke mit Kopfball in Führung gehen.  Wir schafften es nicht uns sehenswerte Torchancen zu erarbeiten. Durch eine Einzelaktion traf Bruno in der 20. Minute das Ausgleichstor. Danach nutzte der Gegner seine Chance und ging mit 2:1 in Führung und in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit konnte Finn zum 2:2 ausgleichen. Auch in der zweiten Hälfte gelang uns kein Zusammenspiel miteinander, die Pässe kamen nicht beim Mitspieler an. So ging der Gegner wieder in Führung und wir konnten durch Glück kurz vor Schluss zum 3:3 ausgleichen und damit war zumindest 1 Punkt gewonnen.

 

Fazit: Es fehlte am Stellungsspiel, Zusammenspiel und genauen Passzuspielen. Leider waren auch viele Spieler unter ihren spielerischen Möglichkeiten an diesem Tag geblieben. Wichtig ist an diesen Defiziten bis zum nächsten Punktspiel zu trainieren.

 

Tor: Malte

Abwehr: Jimmy, Julius, Bruno

Mittelfeld: Gustav, Farin, Danny

Sturm: Paul

Wechsler: Eduard, Finn

 

 

Janet Gast

Sa. 31.08.19-09 : 30 Uhr  -  SpG Zabeltitz/Schradenland 2. - SV 47  (Freundschaftsspiel)   Ergebnis:  8 : 3  (3 : 0)

2. Testspiel - SG Zabeltitz/ Schradenland

gegenSV Stauchitz 47 D1 8 : 3   (3 : 0)

  

Am Samstag bestritten wir unser 2. Testspiel auswärts und mussten uns mit einer Niederlage abfinden. In der 1. Halbzeit haben wir es nicht geschafft das Spiel nach vorn aufzubauen, zu unsaubere Abspiele und schlechte Ballannahme waren die Ursache dafür. Damit schafften wir es nicht eine Torchance zu nutzen aber der Gegner konnte mit 3 Toren in Führung gehen.

In der zweiten Hälfte kam es auch zu Unordnung in der Abwehr dabei mussten wir noch einige Tore einstecken. Auch wir versuchten gute Spielkombinationen nach vorn zu zeigen und konnten in der Phase 3 Tore erzielen, allerdings hätten wir viel mehr Möglichkeiten besser nutzen müssen. Aus diesem Spiel sollten wir vieles besser machen und umsetzen, damit es bei den Punktspielen erfolgreicher wird.

 

 Aufstellung:

 

Tor: Malte

Abwehr: Bruno, Jimmy, Marvin

Mittelfeld: Paul, Danny

Sturm: Eduard, Arthur

Wechsler: Gustav

 

Janet Gast

Do.22.08.19-10 : 00 Uhr  -  SV 47 - Ostrau  (Testspiel)     Ergebnis:     18 : 3

Testspiel der D1 gegen Ostrau 18:3 

 

Am Donnerstag bestritt unsere neue D1 Jugend das 1. Testspiel gegen den SV Ostrau. Für alle Spieler war die neue Mannschaftsstärke von 8 und das größere Spielfeld neu. In der 1. Halbzeit konnten wir durch gute Pässe und Spielkombinationen einige Tore erzielen, allerdings vergaben wir auch gute Torchancen. Auch die Aufgabe unserer Torhüter verändert sich und sie müssen mehr am Spiel teilnehmen und raus kommen, dies gelang Marvin schon gut, aber durch noch zu langsames umschalten konnte der Gegner dadurch auch Tore erzielen.

Schön anzusehen war das miteinander, so wechselten die Jungs durch eigenständige Absprache selbst ihre Positionen. Die Halbzeit ging mit 7:3 zu Ende.

In der 2. Halbzeit konnten wir unsere Torchancen nutzen und es vielen viele Tore. Es wurden gute Kombinationen über die außen gespielt, so wie es in der Halbzeitpause besprochen wurde. Teilweise stimmten aber durch zu hastiges Spiel die Pässe zu unserem Mitspieler nicht ganz so gut, daran muss weiter trainiert werden. Das Testspiel ging mit 18:3 zu Ende und wir hoffen auf ähnliche sportliche Leistung am Sonntag beim Pokalspiel.

 

1. Spielformation

 

Tor:    Marvin

Abwehr: Bruno, Danny, Jimmy

Mittelfeld: Paul, Farin, Gustav

Sturm: Arthur

 

Wechsler: 9. Minute Eduard für Gustav, 12. Minute Finn für Arthur und Halbzeit Malte für Marvin

  

Janet Gast

Bericht vom Trainingslager der D-Juniorenvom 14.08. bis 16.08.2019 in Grünheide (Vogtland)

Zu den Bildern und zum Bericht...  https://c.gmx.net/@334632284655190521/

Bericht vom Trainingslager der D-Junioren

 

3 tolle, spannende und anstrengende Tage im Trainingslager der D1 Jugend.

 

vom 14.08. bis 16.08. fuhr die neue D1 Jugend ins Trainingslager in den Waldpark Grünheide ins Voigtland bei kühleren Wetter.

Start war Mittwoch mit 10 Kindern und den Trainern Steffen Währa und Stefan Teschmit. Um 10 Uhr starteten wir mit 2 Bussen und waren gegen 13 Uhr da. Es bezogen alle ihre Bungalows und los ging es mit einer Teambesprechung, danach fand die 1. Trainingseinheit statt mit einer halben Stunde Ausdauerlauf und 90 minütigen Training. Am Abend wurde Tischtennis gespielt und gemeinsame Spiele gemacht.

 

Der 2. Tag begann um kurz nach 7 Uhr mit Frühsport, dann wurde sich beim Frühstück gestärkt. Um 10:30 Uhr startete die 2. Trainingseinheit wieder mit 20 Minuten Ausdauerlauf und 90 Minuten Training. Viele waren vom Training erschöpft und somit viel die Mittagspause ruhig aus. Am Nachmittag wurden Spiele durchgeführt wo Teamgeist gefragt war. Dann wurde die 3. Trainingseinheit mit Ausdauer und Technik geübt.

 

Am 3. Tag kamen die Jungs zum Frühsport sehr langsam und die meisten klagten über schwere Beine und Muskelkater, da kam der Ausdauerlauf und die Dehnungsübungen sehr gut an. Am Vormittag war die letzte Trainingseinheit, danach ging es in den angrenzenden Kletterpark was allen viel Spaß gemacht hat. Nach dem Mittagessen fuhren wir wieder nach Hause. 

 

Es waren tolle, spannende aber auch anstrengende Tage für die Mannschaft. Das Team ist den Tagen gut zusammengewachsen und wir hoffen auf erfolgreiche Spiele.

 

Folgende Spieler waren zum Trainingslager mit: Gustav, Eduard,Farin,Paul, Bruno, Marvin, Malte, Finn, Arthur und Dany

 

Neue Mannschaft:  Gustav, Eduard, Farin, Pail, Bruno. Marvin, Malte, Finn, Arthur, Dany, Julius und Jimmy

 

 

Am Sonntag, 25.08.19 haben wir unser 1. Pokalspiel um 10:30 Uhr in Stauchitz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV-Stauchitz-47 e.V. / Admin.: K. Rabo & U. Rabo